Seite auswählen

Es wird kälter und das Verlangen nach warmen Ofengerichten steigt wieder an. Wie wäre es mit diesem hier? Die Stampfkartoffeln mit Blumenkohl sind leicht zuzubereiten, und sehr lecker! Und die Kombination mit Avocados, Petersilie und Olivenöl bietet ein breites Spektrum an wertvollen, pflanzlichen Nährstoffen.

Für 3-4 Personen als Teil eines Menüs (oder für 2 sehr hungrige Personen):

  • 900 g Kartoffeln (bio, mit roter Schale)
  • 1 großer Blumenkohl, gewaschen und in Röschen zerteilt
  • 2-3 Knoblauchzehen, in kleine Stücke geschnitten
  • 5 EL Olivenöl, extra vergine
  • Meersalz, schwarzer Pfeffer
  • Petersilienpesto, vegan (diverse Hersteller oder selber machen)

Avocado dip:

  • 1 reife, große Avocado, oder zwei kleinere
  • Saft von 1 Zitrone
  • 2 TL Mandelmus
  • 50-80 ml Hafermilch oder Hafer Cuisine
  • Meersalz

Die Kartoffeln waschen, in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und in ca. 20 min gar kochen (kann je nach Kartoffelsorte länger dauern). Einen anderen Topf mit Wasser füllen, zum Kochen bringen, und die Blumenkohlröschen darin garen, für ca. 5 Minuten.

Den Ofen 180° vorheizen. Eine Gratinform mit 1-2 EL Olivenöl auskleiden. Die Kartoffeln und die Blumenkohlröschen hineingeben. Dann mit einer Gabel platt drücken, so dass die Kartoffeln aufplatzen, aber ihre Form noch behalten. Wenn nicht, macht das auch nichts aus. Dann mit Meersalz und Pfeffer würzen, die Knoblauchstücke dazugeben und großzügig mit dem restlichen Olivenöl beträufeln. In den Ofen geben und für 20 Minuten backen.

In der Zwischenzeit alle Zutaten für dne Avocadodip in einem Mixer zu einem cremigem Dip mixen. Je nach den eigenen Vorlieben mehr oder weniger Hafermilch oder Zitronensaft zugeben. Man kann auch ein paar Petersilienblätter mit dazugeben und mixen.

Die Backform aus dem Ofen nehmen und das Gericht auf den Tellern anrichten. Mit Avocadodip und mit Peterilienpesto dekorieren. Ein paar Petersilienblätter dazugeben.

Guten Appetit!

Wein Enpfehlung:
Rosa Rosa 2017, Fattoria La Vialla, Italien, bio und vegan